Neuigkeiten

Baustellenführung

Die Schulfamilie betritt Neuland
Die Vorfreude auf das bald fertig umgebaute Gymnasium Hilpoltstein erreichte am Mittwoch, den 03.04. ein neues „Level“. Zur angebotenen Baustellenführung durch den Bauabschnitt 2, ein großer Neubau auf dem Boden des alten Hauses Pestalozzi,fanden sich sehr viele Interessenten aus den Reihen der SMV, der Elternvertreter und der Lehrerschaft ein. Unter der fachkundigen Führung von Hrn. Rudolph, Bauleiter und selbst auch ausgebildeter Architekt, und Hrn. Wernard, Sachgebietsleiter der Gebäudeverwaltung des Landratsamts trat die große Gruppe einen ausführlichen Rundgang durch die drei Stockwerke des neuen Gebäudes an.
Die Ausgestaltung orientiert sich am bereits seit fast 2 Jahren genutzten Neubau des Hauses Mendel und bietet wieder flexible Unterrichtsformen im Cluster-Konzept an. Zudem findet hier die Physik, die bald das Haus Einstein räumen muss, eine neue Heimat und die noch im Containerbau untergebrachte Verwaltung kann sich auf neue, großzügige und helle Räumlichkeiten freuen. Es ist zu spüren, dass der Landkreis als Träger weder Kosten noch Mühen scheut, um möglichst alle Vorstellungen der Schulgemeinschaft umzusetzen.
Läuft alles nach Plan, und die Chancen stehen gar nicht so schlecht, dann kann das neue Schuljahr bereits komplett in den neuen Räumlichkeiten starten und die lange Zeit des Umbaus mit all ihren Komplikationen findet ein Ende, ohne dass der Schulbetrieb über Gebühr davon betroffen gewesen sein wird.

Text: Sebastian Schreiber
Fotos: Valerie Weiß

Draussen2
GrossesKlassenzimmer
GangOG1

Kontakt

Offene Ganztagsschule

bücherei

Elternportal

Leiste Komplett Farbig2