Schulseelsorge am Gymnasium Hilpoltstein – ein Ort für dich

„Wir müssen immer wieder das Gespräch mit unserem Nächsten suchen. Das
Gespräch ist die einzige Brücke zwischen den Menschen.“ (Albert Camus)

CKühnemundHP

Mein Name ist Claudia Kühnemund. Ich unterrichte am Gymnasium Hilpoltstein Deutsch und katholische Religionslehre mit der Zusatzqualifikation im Bereich der Schulseelsorge und bin als Unterstufenbetreuung tätig.

Schulseelsorge versteht sich als Teil des Beratungskonzepts unserer Schule und ist ein Angebot für Gespräche und Begleitung im Schulalltag, das sich an alle Schülerinnen und Schüler, an deren Eltern, an Lehrerinnen und Lehrer und an alle, die darüber hinaus an der Schule arbeiten, richtet.


Schulseelsorge heißt: Es gibt jemanden, …
   • der ein offenes Ohr für dich hat,
   • der sich in einem geschützten Raum Zeit nimmt,
   • der anbietet, dich auf deinem eigenen Weg zu begleiten,
   • der sich mit dir auf die Suche nach einer eigenen Lösung macht.

Du kannst dich an mich als Schulseelsorgerin wenden …
   • bei schulbezogenen Ängsten,
   • bei persönlichen Fragen,
   • bei familiären oder häuslichen Problemen,
   • bei Konflikten mit Mitschülerinnen und Mitschülern,
   • im Umgang mit Verlusten, Trauer und Tod.


Die Schulseelsorge ist immer …
   • freiwillig und beruht auf eurer Mitarbeit.
   • vertraulich, d.h. die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.

Wenn nötig, dann verweist die Schulseelsorge an die Schulberatung, die Schulpsychologin oder Stellen außerschulischer Art.

Du erreichst mich/ Sie erreichen mich:
   • in meinen Sprechstunden Montag 4. und 5.Std. im Regenbogenzimmer P 014,
   • in den Pausen im Lehrerzimmer,
   • per email: c.kuehnemund@web.de,
   • telefonisch unter 09174/ 3016,
   • über das Elternportal oder den homerworker-chat.
   • Du kannst mir aber auch eine kurze Nachricht in meinem Postkasten P012/014 hinterlassen.

Kontakt

bücherei

Elternportal

Leiste Komplett Farbig2