Neuigkeiten

Halloweenfeier

 ... und weil´s so schön war, gleich noch einmal


Wenn 83 Fünftklässler kreischen, dann zittern die Fenster der Aula und die Halloweenstimmung ist perfekt. So geschehen am Mittwoch, den 23.Oktober – es fand die schon obligatorische Halloweenfeier der Fünftklässler mit ihren Tutoren statt.Und wie immer bogen sich die Tische mit den Grusel-Leckereien in Form von Spinnenmuffins oder Würstchenfingern, in der Bowle schwammen Augenpaare und in den Gängen und Zimmern wurden Gruselgeschichten, Geisterbahn, Halloweenrätsel oder grausige Getränke und vieles mehr angeboten. Besonders zwei Attraktionen haben den Abend zu einem ganz besonderen Event gemacht. Einmal gab es eine Fotobox, die uns von Herrn Wegner, dem Vater einer Tutorin, kostenlos zur Verfügung gestellt wurde – hier sei noch einmal herzlichst Dank dafür gesagt. Zum anderen konnten wir diese Mal wieder eine Zaubershow vom Feinsten erleben, es hat nur so gekracht und geknallt! Und auch hier wollen wir uns noch einmal bei Herrn Schneider und seinem biochemischen Praktikum der Q12 bedanken – ein echtes Highlight!
In Erinnerung an die letztjährige Halloweenparty haben sich die Sechstklässler auch in diesem Jahr von ihren zum ersten Mal auch für die 6. Klassen zuständigen Tutoren eine solche gewünscht und gleich am folgenden Donnerstag bekommen. Mit Feuereifer haben sich die Tutoren ein neues Programm ausgedacht und bereits das kleine Theateranspiel, bei dem ein Mord zu lösen war, zeigte ihre große Kreativität. Höchsten Respekt! So gab es, neben den Aktiv-Angeboten in der ersten Hälfte des Abends, im zweiten Teil Klassenwettbewerbe, die den Teamgeist und den Einfallsreichtum der Sechstklässler herausforderten. Die Aula wurde zur Bühne: Klassenfoto, Tanzchallenge und Kostümprämierung standen auf dem Programm, dazu wurden kleine Theaterstücke geprobt und aufgeführt, selbst gedichtete Halloweengedichte vorgetragen, Rätsel gelöst und schließlich bebte die Aula von den Schlachtrufen der Klasse: gib mir ein H, gib mir ein A …, gib mir ein HALLOWEEN! Ich denke, der erste Versuch mit den 6. Klassen ist gelungen.
Doch nur, weil sich Schülerinnen und Schüler und auch Kolleginnen und Kollegen eingebracht haben. So gilt der Dank zunächst vor allem den Tutoren mit ihrem engagierten Einsatz und mit ihrer Freude, mit der sie dabei waren, dazu Herrn Weber und Frau Engel, die beide Abende mit betreut haben. Auch haben sich die Schülerinnen und Schüler besonders über Herrn Zech und Frau Kühnemund gefreut, die als Besucher und dann natürlich auch als Helfer dabei waren. Auch sei Herr Maget als Hüter seiner Schule nicht vergessen. Schee war´s!

Ingrid Häupler

2019_10_31_Halloween
20191031Halloween3183832
20191031Halloween4183856395HDR
20191031Halloween4181456
20191031Halloween4173229
20191031Halloween4175756
20191031Halloween3174923
20191031Halloween3183549
20191031Halloween3180959

Kontakt

Offene Ganztagsschule

bücherei

Elternportal

Leiste Komplett Farbig2